Einen Dualen Studenten beschäftigen

Die ENGEES bietet seit 2009 eine duale praxisintegrierende Ingenieurausbildung an, die abwechselnd an der Hochschule und im Unternehmen (seit Kurzem auch in Deutschland, vor allem in Baden-Württemberg) stattfindet. Das Unternehmen, das den Dualen Studenten einstellt, kann Hilfen vom französischen Staat in Anspruch  nehmen.

Während des 3-jährigen dualen Studiums findet ein regelmäßiger Austausch zwischen der Hochschule und dem Unternehmen statt, um sicherzustellen, dass die Lehrinhalte der Dualen Studenten den betrieblichen Anforderungen entsprechen.

Sie möchten eine Stelle für eine/n Duale/n Studenten/in  anbieten? Ihr Ansprechpartnerin: Catherine FRAUNHOFER

Vorstellung der Lehrinhalte

Sie möchten sich genauer über die Lehrinhalte informieren? Dann lesen Sie das Studienprogramm

Profil der Dualen Studenten

Jedes Jahr werden 30 Duale Ingenieurstudenten, nach zwei Jahren Hochschulstudium außerhalb der ENGEES, nach denselben Kriterien wie die „klassischen“ Ingenieurstudenten zugelassen. Einige von ihnen habe eine rein akademische Ausbildung absolviert, aber die meisten haben in diesen ersten beiden Jahren bereits Erfahrungen im Unternehmen gesammelt.

Zeitlicher Ablauf

  • Mai bis August: Auswahl der zukünftigen Dualen Studierenden nach akademischen Kriterien, Beginn der Suche nach Ausbildungsbetrieben
  • Ende August: Immatrikulation der Dualen Studierenden an der ENGEES
  • Ab Ende Oktober desselben Jahres: gewünschter Beginn des Ausbildungsvertrags
  • Dauer des dualen Studienvertrages: 3 Jahre
  • Ab November, im 1. Jahr bis Juni, im 2. Jahr: duale Ausbildung, jeweils 2 oder 3  Wochen an der ENGEES und im Unternehmen, jeweils im Wechsel
  • Juli und August: im Unternehmen und Jahresurlaub
  • Ab September, 2. Jahr, bis Juni, 3. Jahr: duale Ausbildung jeweils 2 oder 3  Wochen an der ENGEES und im Unternehmen, jeweils im Wechsel
  • Juli und August: im Unternehmen und Jahresurlaub
  • Ab September, 3. Jahr bis Dezember, 3. Jahr: duale Ausbildung jeweils 2 oder 3  Wochen an der ENGEES und im Unternehmen, jeweils im Wechsel
  • Ab Januar: Vollzeit im Unternehmen mit Vorrang für die Abschlussarbeit (TFE)

Wenn sich das Unternehmen außerhalb Frankreichs befindet, muss der Duale Studierende kein zusätzliches Auslandspraktikum absolvieren.