Partner und Netzwerke

Um alle mit dem Thema Wasser verbundenen Tätigkeiten umfassend abdecken zu können, pflegt die Hochschule ein breites Netzwerk akademischer wissenschaftlicher Kontakte sowohl in der Lehre als auch der Forschung, damit die Studenten ihre Kenntnisse auch jenseits der Fachgebiete erweitern können, die an der Hochschule unterrichtet werden bzw. zu denen sie forscht. 

Aus diesem Grund hat die ENGEES, die sich ihren Themen Wasser und Umwelt auf das Engste verbunden fühlt, professionelle Beziehungen mit Partnern aus der Privatwirtschaft, auf lokaler und nationaler Ebene, in regionalen und internationalen Organisationen sowie Behörden in ganz Frankreich aufgebaut. 

Der Beruf des Ingenieurs im 21. Jahrhundert ist, unabhängig von dessen konkretem Fachgebiet, in erheblichem Maße auch international geprägt. Daraus leitet sich der Stellenwert der internationalen Zusammenarbeit an der Hochschule ab, die sowohl von ihrer geografischen Lage (Strasbourg, Hauptstadt Europas), als auch von  Beziehungen mit anderen Bildungseinrichtungen derselben oder verwandter Fachgebiete außerhalb des Kontinents geprägt ist.

Institutionelle Partnerschaften und Netzwerke (FR)

Internationale Partnerschaften

Internationale Partnerschaften

Partnerschaften mit Unternehmen und Körperschaften